Technische Untersuchung nach Altlasten-Verordnung

Mit einer Sondierkampagne wurden die Deponiekörper räumlich Eingegrenzt und die chemische Belastung des Deponiematerials untersucht. Gleichzeitig wurden mehrere Grundwassermessstellen erstellt, anhand derer im Laufe der weiteren Untersuchungsschritte die hydrogeologischen Verhältnisse sowie die chemische Belastung des Grundwassers ermittelt wurde. Anhand der durch die Untersuchungen gewonnen Erkenntnisse konnte das Ziel der Untersuchungen, die altlastenrechtliche Klassierung der Standorte, termingerecht erreicht werden.

Herausforderungen
Als grösste Herausforderung stelle sich der eng gesteckte Terminplan heraus, welcher die Durchführung der Sondierkampagne binnen weniger Wochen nach Auftragserteilung bedingte.

Bauherrschaft
Bürgergemeinde Gunzgen

Ausführung der Arbeiten
April 2017 bis Februar 2018

Deponie Gunzgen Härkingen
Deponie Gunzgen Härkingen
Deponie Gunzgen Härkingen
Deponie Gunzgen Härkingen
Slider