Der Begriff Altlasten bezeichnet gemäss Altlastenverordnung einen belasteten Standort mit Sanierungsbedarf. In der Umgangssprache wird er jedoch oft allgemein für belastete Standorte sowie für Gebäudeschadstoffe verwendet.

Die Kellerhals+Haefeli AG verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Bearbeitung von belasteten Standorten und der Untersuchung von Gebäudeschadstoffen. Bei Fragen zu folgenden Themen stehen wir Ihnen für eine kompetente Beratung gerne zur Verfügung.

Slider

Voruntersuchungen

  • Altlastenspezifische Untersuchungen von belasteten Standorten
  • Untersuchung von Gebäudeschadstoffen

Bauen auf belasteten Standorten

  • Allfällige Voruntersuchungen (sofern erforderlich)
  • Erarbeitung eines Aushub- und Entsorgungskonzepts
  • Unterstützung bei der Ausschreibung der altlastenspezifischen Arbeiten (NPK 216)
  • Einholen von Entsorgungsbewilligungen
  • Aushubbegleitung vor Ort (Altlastenspezifische Begleitung, geotechnische Begleitung)
  • Erstellen eines Entsorgungsnachweis

Sanierungen

  • Variantenstudien
  • Machbarkeitsüberprüfungen
  • Sanierungsprojekte

Vorunter­suchungen von belasteten Standorten

Die Untersuchung von belasteten Standorten (Deponien, Schiessanlagen, Industriestandorte, Unfallstandorte) besteht aus einer historischen Untersuchung und einer technischen Untersuchung. Anhand dieser Untersuchungsresultate wird festgelegt, ob ein weiterer Handlungsbedarf (Überwachung, Sanierung) vorliegt. Je detaillierter die Kenntnisse aus der Historischen Untersuchung sind, desto präziser, effizienter und somit kostengünstiger können die Methoden der technischen Untersuchung angewendet werden.

Asbest / Gebäude­schadstoffe

Wir verfügen über ausgebildetes Personal für Gebäudeschadstoffdiagnostik (Gebäudecheck). Gerne unterstützen und beraten wir Sie und bieten folgende Schadstoffuntersuchungen an:

  • Gebäudescreening (Visueller Kontrollgang)
  • Schadstoffuntersuchung normale Nutzung (einzelne Probenahmen)
  • Schadstoffuntersuchung vor Bauvorhaben (vertiefte Probenahme)

Bauen auf belasteten Standorten

Das Bauen auf belasteten Standorten bedarf einer fachlichen Begleitung durch einen Spezialisten. Wir verfügen diesbezüglich über entsprechend ausgebildetes Fachpersonal und begleiten, unterstützen und beraten Sie gerne hinsichtlich eines reibungslosen Bauablaufs.

Sanierungen

Das Ziel einer Sanierung ist grundsätzlich die Beseitigung und/oder die Verhinderung der Ausbreitung von umweltgefährdenden Stoffen. Aufgrund der Einzigartigkeit eines jeden Standortes ist jeweils längst nicht jede Sanierungsmethode geeignet. Die Wahl der Sanierungsmethode muss deshalb genau auf den Standort abgestimmt werden. Wir verfügen über eine umfangreiche Erfahrung in der Evaluation von Sanierungsmethoden, der Überprüfung von Machbarkeiten und der Planung und Begleitung von Sanierungen.

 

Referenzen Altlasten