Geologisch-geotechnische Prognose und Baubegleitung

Bau der Verzweigung Brüggmoos der Autobahn A5 an die Anschlüsse T6 in Richtung Biel und in Richtung Neuchâtel bzw. Innenstadt

Herausforderungen
Ausführung von geologischen Untersuchungen im besiedelten Gebiet und im Nahbereich von unter Betrieb stehenden Verkehrsanlagen,
Bauen in komplizierten und geotechnisch ungünstigen Verhältnissen (Verlandungsbildungen, Torfablagerungen, Seekreide und Seetone) unter dem Grundwasserspiegel, Bauen in der unmittelbaren Umgebung von grossen Wohngebäuden, Gewerbebetriebe, Hochleistungsstrassen und der Bahnlinie Biel–Bern, aufwändige quantitative und qualitative Grundwasserüberwachung in der Umgebung der Baustelle, Bauen im Bereich einer ehemaligen Kehrichtdeponie

Bauherrschaft
Tiefbauamt des Kantons Bern

Ausführung der Arbeiten
2012–2017

Umfahrung Biel Brüggmoos
Umfahrung Biel Brüggmoos
Umfahrung Biel Brüggmoos
Umfahrung Biel Brüggmoos
Slider